Defender vs. VW-Bus und ein Wochenende voller Spaß

In den letzten beiden Tagen haben wir gelernt, dass man nicht nur mit einem Defender ins Gelände kann, ein Allrad doch hilfreich ist und Schneeketten eine super Erfindung sind.

„Furten“ lautete das Motto des gemeinsamen Wochenendes, aber da man in Deutschland nicht so einfach wie in Island durch Flüsse fahren kann, sind wir auf familiären Gelände ein bisschen off-road gefahren und haben die Geländefähigkeiten eines T4 getestet.

Mutiger war definitiv der „verrückte“ VW-Bus Fahrer, der sich gleich in den steilen Hang gestürzt hat.

Voller Begeisterung sind wir dann rauf und runter, haben Böschungen überwunden und mit Hilfe von Schneeketten ist der VW-Bus sogar über steile Feldstufen gekommen; ein bisschen haben wir geholfen 😉

Zur Entspannung gab es dann am Abend ein feines Steak am Scheunenvorplatz bei einer idyllischen Mühle und den Sonntag genossen wir bei einem ausgedehnten Café und einem tollen Mittagessen mit Badeplatz.

Danke euch beiden für das schöne Wochenende 🙂