„Island & Defender“ Kalender für 2018

12 einzigartige Landschaftsaufnahmen der wunderschönen Vulkaninsel. Entdeckt und bereist mit unserem Defender 🙂 Die Bilder laden auf eine Reise durch das abenteuerliche Island ein! Wandkalender für 2018 (deutsche Feiertage), DIN A3 Querformat mit Ringbindung. Je Stück € 29,50 inkl. Versand nach Deutschland oder Österreich. Ohne Versand € 25,- mit Abholungsmöglichkeit in Salzburg oder Passau. Versand […]

Weiterlesen

To be continued summer 2018

Die Vorbereitungen für unser nächstes großes Reiseprojekt haben bereits begonnen und wir halten euch monatlich auf dem Laufenden, wie wir den Defender und uns startklar machen. Unser eigentliches Reisetagebuch setzen wir wieder fort, wenn der Defender dann in See sticht.

Weiterlesen

Auf Umwegen nach Hause 

Freunde in Bamberg besucht und in die Stadt begleitet worden  – Danke für den Kaffee! 🙂 Ex-Tec (Hersteller unserer Dachterrasse) besucht und lange geblieben – Danke für die vielen Kaffees! 🙂 Reise mit Martina gemacht – Hab Dich lieb 

Weiterlesen

MoinMoin in Hamburg als toller Kontrast zu Island 

* Speicherstadt & Hafencity * Elbphilharmonie * Lichterfahrt im Hafen (größtes Containerschiff der Welt – Kapazität von über 20.000 Container – löschte gerade seine Ladung) * Abendliches geografisches philosophieren in der Bar 🙂      

Weiterlesen

Künstlerisches & Kulinarisches in Dänemark

Vom spannenden Kunstmuseum ArOS und einem Abendessen in der Street Food Halle in Århus (Entenburger) bis zum ruhigen Camping und einem alternativen Café (Insektensnacks zum Verkauf) in Skanderborg.

Weiterlesen

Abschiedsseufzer, letzter Islandkaffee und ein Traktor 

Leider geht es wirklich wieder zurück. Abschließend kann man anmerken, dass die Defenderdichte auf der Fähre wirklich hoch ist. Man kann sehr viele interessante An- und Umbauten entdecken und sich Tipps holen. Es gibt unglaublich skurrile Fahrzeuge, aber den ersten Preis gewinnt auf jeden Fall der Traktor mit Campinganhänger aus Baden. www.island2017.de       […]

Weiterlesen

Badespaß und kleine Orte in den Ostfjorden

ICH MUSS DOCH NOCH INS MEER!!! Erfrischt vom Baden habe ich mir einen Kaffee verdient. Martina auch, sie hat ja schließlich bei den Fotos nasse Füße bekommen. Um nicht allzuschnell zur Fähre zu gelangen, bauen wir noch ein paar Stopps in netten, kleinen Hafenorten ein.

Weiterlesen