Über den Zaun hinweg …

Über ein Jahr lang und zwei komplette Umbauten durch haben sie es ausgehalten….. Bohren, Sägen, Hämmern und diverse laute Tests und das eigentlich nur am Wochenende und bis spät abends – solang es hald hell war. Und jetzt kommt es: anstatt uns wegen Ruhestörung die Polizei zu schicken wurde uns von den Nachbarn sogar Sonntag […]

Weiterlesen

Unser Maßband wird kürzer und kürzer!

Jeden Tag schneiden wir einen Zentimeter ab und kommen unserer Reise in kleinen Schritten immer näher. Wenn man bedenkt, dass wir bei 100 cm angefangen haben, dann hat sich einiges getan. Heute sind wir bei Tag 17 vor dem Abflug, uiui 🙂

Weiterlesen

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

Karibische Luft schnuppern … dachten wir! Der kanadische Zoll konnte nicht glauben, dass eine Privatperson ihr Fahrzeug ohne fixen Wohnsitz in Kanada dorthin verschiffen lässt. Es war ihnen so suspekt, dass sie den Container in Portugal nicht freigeben ließen und somit keine Verschiffung stattfand. Was heißt das jetzt? unser Auto ist noch in Europa, Portugal […]

Weiterlesen

Karibische Träume

Nachdem sich das Containerschiff langsam an der Westküste Europas von Bremerhaven über Antwerpen nach Portugal vorgearbeitet hat, wurde in Sines umgeschifft. MSC CLEA ist die neue Unterkunft für die Atlantiküberquerung. Das neue Zuhause ist ein bisschen jünger (Bj. 2016) und fährt unter der Flagge von Madeira. 10 Tage später ist der Atlantik geschafft. Somit schnuppert […]

Weiterlesen

Defender auf hoher See

Gestern ist das 275m lange und 40m breite Cargo-Schiff unter der Flagge von Panama mit unserem Container von Bremerhaven losgefahren. Erster Stop war Antwerpen und aktuell geht es mit ca. 16kn (29,6 km/h) und 11m Tiefgang immer weiter Richtung Westen. Der schwimmender Packesel hat ca. 75000PS, eine Tragfähigkeit von 68000t und trägt zusammen mit maximal […]

Weiterlesen

Endlich im Container

Nun ist er unterwegs … Die letzte Fahrt in Europa für das nächste Jahr steht an. Knappe 900 Kilometer Richtung Norden und ich nächtige in einem netten kleinen Hotel kurz vor Bremen. Aber nun zum Container: Gemeinsam mit In Time Forwarding & Courier e.k. konnten wir eine tolle Lösung für unseren Transport nach Vancouver finden: […]

Weiterlesen

Packen, Vorbereitung und Ersatzteilliste

Das war doch wieder klar, packen bis 01:30 Uhr in der Nacht. Aber spulen wir ein paar Stunden zurück und schauen wir, warum immer alles länger dauert als geplant 😉 Wir beginnen damit unsere Ersatzteile einzuräumen. Apropos, was haben wir denn alles mit: Lenkstockhebel Fettkappen Mitnehmer mit Schrauben Kugelköpfe: 2 Rechts- und 1 Linksgewinde Außenspiegeleinsätze […]

Weiterlesen

Letzter Umbau vor der Abfahrt

Um auch in der Höhe für Wärme im Auto zu sorgen und nicht als fahrender Eiszapfen zu enden, bauen wir bei Ex-Tec noch eine höhentaugliche Standheizung ein. Bis auf 4.700m wird uns die Panamericana führen und dafür wollen wir gerüstet sein. Aber nicht nur im Auto gibt es noch Veränderungen, auch unter dem Auto wird […]

Weiterlesen

Vorletzte Spritze

Nach Typhus bleibt nur noch Gelbfieber als Nadelimpfung, denn Cholera ist eine Schluckimpfung und liegt schon im Kühlschrank bereit. Langsam ist unser Impfausweis voll, Sammelpunkte bekommen wir trotzdem noch keine.

Weiterlesen

Carnet de Passages

Der 4seitige Antrag ist ausgefüllt und auf dem Weg zum ADAC nach München, hier wird unser Carnet ausgestellt. Mit diesem Zolldokument können wir unser Fahrzeug zollfrei in die verschiedensten Länder einführen, ein Muss für Südamerika. Spannend spannend 🙂 Wer mehr Info dazu sucht wird auf der Seite des ADAC fündig.

Weiterlesen