Ankommen nach 365 Tagen unterwegs

Heim, ja, aber eigentlich hätten wir noch so viel zu tun mit dem Blog und so schnell wie möglich wollen wir unser Jahr auch nicht beenden und ein wenig ausklingen lassen muss auch sein… und… und… …so stoppen wir gleichmal bei Hamburg. Ein Déjà-vu. Eine Reise in Hamburg beenden. Wie nach unserer Islandreise im August […]

Weiterlesen

Erste Tage in Europa

ROM – meine kleine Flucht. Martina: New York war spannend, ist aber nicht meine Herzensstadt. Jetzt geht es Richtung Heimat, aber ich will noch nicht in ein Land, in dem alle deutsch reden, ich brauch noch was für die Seele. Zeit einfach irgendwo zu sitzen und den Gedanken und dem Stift freien Lauf lassen. Egal […]

Weiterlesen

Ein Projekt in der Arbeit – mit viel Vorfreude

Ich (Martina) verrate jetzt mal was: anders als manche Weltreisende will ich nicht meinen Job an den Nagel hängen und völlig neu anfangen 😉 Im Gegenteil: ich bin immer auf der Suche nach neuem Input, den ich im Kunstunterricht weitergeben kann… wie diese ganze Reise hier. Der Blog als digitales Tagebuch ist das eine, es […]

Weiterlesen

Wissenswertes über kleine Unterschiede zwischen „D“ und „A“ bei der Reisevorbereitung

Hier ein paar Unterschiede die uns persönlich in der Vorbereitung aufgefallen sind. Impfkosten: Gefühlt waren die Kosten in Deutschland um ein Drittel geringer als in Österreich. Empfohlen wurden uns die gleichen Impfungen. Welche Impfungen wir haben, siehe hier. Zweiter Reisepass: Martin: „Hol dir bitte eine zweiten Reisepass“ Martina: „Ich bekomme keinen“ Martin: „Doch, geh einfach […]

Weiterlesen

Mal wieder in Island und Grönland von oben

Der Flug von München nach Island war in 3 Stunden erledigt. Im Vergleich dazu war im letzten Sommer die langsame Anreise an den Inseln vorbei viel beeindruckender und spannender. Ein kurzer Zwischenstopp an dem recht überfüllten Flughafen Kevlavik (Reykjavik), schnell ein Sandwich geholt und schon waren wir wieder in der Luft. Der zweite Teil des […]

Weiterlesen

München – Reykjavik – Vancouver

„Und, wie fühlt es sich an?“ Ist eine Frage die wir heute schon öfter gehört haben. Aber wie fühlt es sich nun wirklich an, schwer zu sagen 😉 … von genial, über sehr traurig, bis zu einfach dankbar für diese Reise ist alles dabei. Doch stellenweise haben wir das Gefühl noch gar nicht losgefahren zu […]

Weiterlesen

Über den Zaun hinweg …

Über ein Jahr lang und zwei komplette Umbauten durch haben sie es ausgehalten….. Bohren, Sägen, Hämmern und diverse laute Tests und das eigentlich nur am Wochenende und bis spät abends – solang es hald hell war. Und jetzt kommt es: anstatt uns wegen Ruhestörung die Polizei zu schicken wurde uns von den Nachbarn sogar Sonntag […]

Weiterlesen

Unser Maßband wird kürzer und kürzer!

Jeden Tag schneiden wir einen Zentimeter ab und kommen unserer Reise in kleinen Schritten immer näher. Wenn man bedenkt, dass wir bei 100 cm angefangen haben, dann hat sich einiges getan. Heute sind wir bei Tag 17 vor dem Abflug, uiui 🙂

Weiterlesen

Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

Karibische Luft schnuppern … dachten wir! Der kanadische Zoll konnte nicht glauben, dass eine Privatperson ihr Fahrzeug ohne fixen Wohnsitz in Kanada dorthin verschiffen lässt. Es war ihnen so suspekt, dass sie den Container in Portugal nicht freigeben ließen und somit keine Verschiffung stattfand. Was heißt das jetzt? unser Auto ist noch in Europa, Portugal […]

Weiterlesen

Karibische Träume

Nachdem sich das Containerschiff langsam an der Westküste Europas von Bremerhaven über Antwerpen nach Portugal vorgearbeitet hat, wurde in Sines umgeschifft. MSC CLEA ist die neue Unterkunft für die Atlantiküberquerung. Das neue Zuhause ist ein bisschen jünger (Bj. 2016) und fährt unter der Flagge von Madeira. 10 Tage später ist der Atlantik geschafft. Somit schnuppert […]

Weiterlesen