Erstens kommt es anders, zweitens als man denkt!

Karibische Luft schnuppern … dachten wir!

Der kanadische Zoll konnte nicht glauben, dass eine Privatperson ihr Fahrzeug ohne fixen Wohnsitz in Kanada dorthin verschiffen lässt. Es war ihnen so suspekt, dass sie den Container in Portugal nicht freigeben ließen und somit keine Verschiffung stattfand.

Was heißt das jetzt?

  • unser Auto ist noch in Europa, Portugal
  • der Container brütet vermutlich in der Hitze, aber leider nicht in karibischer
  • mit gut Glück geht es am 18. Juli (lt. Plan) weiter
  • das neue Schiff: MSC Antalya
  • geplante Ankunft ist nun leider erst der 15. August

Somit müssen wir die 10 Tage überbrücken, uns eine Unterkunft suchen (denn unsere ist dann ja noch auf hoher See) und das Beste daraus machen.

Alternativ hätten wir den Flug verschieben/neu buchen können, was aber ohne Wohnsitz daheim (denn den haben wir dann beide schon aufgegeben) auch keine praktikablere oder günstigere Lösung für uns darstellt.

Technische Daten und Foto: www.vesselfinder.com, www.marinetraffic.com und www.hafen-hamburg.de

Positionsangabe: App VesselFinder