Vier Seen und ein Wasserfall

Wir hanteln uns on- und off-road von Schlafplatz zu Schlafplatz und bleiben auch mal zwei Nächte an einem Ort. Mittlerweile sind wir im Norden der Insel und kommen mit Posten nicht hinterher… aber offline sein ist auch mal gut 😉 Abseits der Highways ist hier ganz schön wenig los! Und noch weniger an den Mini […]

Weiterlesen

Erste Meter auf Vancouver Island

So… endlich unterwegs und der Landy ist schon wieder auf dem Wasser. Diesmal nicht alleine sondern mit uns und lustiger Weise fahren wir mit dem Schiff am Containerumschlagplatz, an dem er gelandet ist, wieder vorbei. Interessant ist auch, dass wir bei der Überfahrt laut Google Maps ein kleines Zipfelchen der Gewässer der USA durchqueren. Nach […]

Weiterlesen

Vancouver – ein Räumtag, die Nachbarschaft und ein Toyota

Nach der freudigen Abholung vom Auto (das war echt Zeit, denn das Warten/Organisieren wurde zum Schluss schon nervig, denn wir sind beide eigentlich schon lange urlaubsreifer) kam eine entäuschende Unterkunft, was den Erfolg des Tages zunächst sehr trübte… aber Martina wollte sich auf Teufel komm raus die Laune nicht verderben lassen… Und es kommt eh […]

Weiterlesen

Container – leeeeeeeer, Defender on the street :)

Es ist soweit, er ist da! Aufgeregt waren wir… puh! Dave from the container services helped us a lot brining the car out of the container, specials thanks to you, Dave 🙂 Die platten Reifen verwirrten Dave erstmal etwas, aber am Auto war alles gut! (Wir mussten in Bremerhaven das Auto ja ein bisschen absenken, […]

Weiterlesen

Container – geplante Übergabe: heute!

Heute morgen sind wir mal nicht zum Zoll, denn den Stempel haben wir ja schon. Dafür mussten wir erstmal die Wohnung räumen. Dann war wieder mal Warten dran und da das Wetter eh nicht an den Strand lockt, wollten wir noch was erledigen: Griller kaufen beispielsweise. Haben einen coolen Primus Tupike verbilligt bekommen, da das […]

Weiterlesen

Container – der Stempel

Nachdem wir uns durch 3 verschiedene Coffee Shops getrunken und zwei Ausstellungen besucht haben, sind wir um kurz nach 3 wieder zum Officer Nr. 3 gegangen. „Er habe uns gerade ein eMail geschickt“, meinte er, perfektes Timing. Der Contaier ist „clear“ und wir bekommen den Stempel. Wir freuen uns über diese kleine erreichte Etappe. Nun […]

Weiterlesen

Kunst rund um den Zoll

Gut, dass es in dem Viertel rund um den Zoll doch einiges zu entdecken gab, auch wenn es erst überhaupt nicht den Anschein machte. Am Olympiagelände und in einigen Galerien in ehemaligen Hafen- oder Industriegebäuden fanden wir ein paar Highlights: das riesige Spatzenpärchen, einige interessante Bilder und a bissl Kunst am Straßenrand. Eine ganz feine […]

Weiterlesen