Emerald Lake

Die schönen Fotos vom See täuschen! Ich (Martina) war einen Abend und einen halben Tag wirklich unausstehlich, da ich gern die Wanderung zum Burgess Schiefer gemacht hätte. Wir waren aber für die einen Touren zu spät (schon Winterpause), die andere wäre zu lang (11 Stunden) und die dritte Möglichkeit wäre bei schlechtem Wetter und erst in ein par Tagen gewesen… zu spät und zu teuer 🙁

Der wunderschöne Emerald Lake mit Blick auf die Fundstelle am Berg und der Kauf des Buches über die unglaublich skurrilen Wesen aus dem Kambrium, die da ausnahmsweise zu Fossilen wurden, glätteten dann die Wogen wieder. Und der Chipmunk war letztendlich sehr lustig zu beobachten.

„Dann halt nicht!“

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Burgess-Schiefer