Abschiedsseufzer, letzter Islandkaffee und ein Traktor 

Leider geht es wirklich wieder zurück. Abschließend kann man anmerken, dass die Defenderdichte auf der Fähre wirklich hoch ist. Man kann sehr viele interessante An- und Umbauten entdecken und sich Tipps holen. Es gibt unglaublich skurrile Fahrzeuge, aber den ersten Preis gewinnt auf jeden Fall der Traktor mit Campinganhänger aus Baden. http://www.island2017.de       […]

Weiterlesen

Badespaß und kleine Orte in den Ostfjorden

ICH MUSS DOCH NOCH INS MEER!!! Erfrischt vom Baden habe ich mir einen Kaffee verdient. Martina auch, sie hat ja schließlich bei den Fotos nasse Füße bekommen. Um nicht allzuschnell zur Fähre zu gelangen, bauen wir noch ein paar Stopps in netten, kleinen Hafenorten ein.

Weiterlesen

Höfn … Klappe – die Zweite

Im Pakkhus war es einfach zu lecker, da zog es uns wieder hin. Auf dem Weg dorthin zog es Martina aber auch noch zu den beiden Fohlen neben der Straße. Die zwei Lockenköpfe waren neugierig, aber ein bisschen skeptisch. Direkt neben dem Pakkhus ist das Informationszentrum über den Vatnajökull (schöne Ausstellung in einem interessanten Holzhaus) […]

Weiterlesen

*daylight diamonds*

Die durch die Ebbe herausgezogenen Eisstücke spülen die Wellen zurück an den schwarzen Strand. Dadurch bekommt der so genannte „diamond beach“ alle fünf Minuten ein neues Gesicht.  ​

Weiterlesen

Zodiac-Tour am Jökulsárlón

* 10 Leute in einem Boot * 7 km in 12 Minuten über den ganzen See * 245m tief * Cooler Zodiac-Fahrer * 200 Robben in der Lagune * Bis zu 3m hohe Wellen beim Gletscherkalben in die Lagune * Zugefrorene Lagune für James Bond (es wurde der Zugang zum Meer zugeschüttet, dadurch konnte das […]

Weiterlesen

*diamonds at night*

Zwischen Diamanten zu schlafen und Gin Tonic zu trinken …. fast wie bei James Bond 😉

Weiterlesen

Erster Versuch bei der Gletscherlagune …

… dieser war von Regen, Nebel und Wind geprägt. Bei der kleinen Gletscherlagune Fjallárlón (3 gibt es übrigens) sahen wir außer Nebel fast nix. Nach einem Café in einem stylischen Gebäude direkt daneben, probierten wir es bei der großen Lagune Jökulsarlón. Hier konnten wir die ersten kleinen Eisstücke vom kalbenden Gletscher zusammen mit Enten und […]

Weiterlesen