Rund um Bozeman

Nach viel Nichts kommt uns Bozeman richtig groß vor und auch wenn wir nicht im Zentrum waren, haben wir voll viel rundum erlebt: zunächst haben wir es geschafft Angela, Fritzi und Josef zu treffen! Es war zwar lang geplant, aber beim Reisen ist nie etwas ganz sicher… haben uns voll gefreut und wir hatten dann fast eine Woche gemeinsame Zeit!

Nächstes Erlebnis war unsere erste Walmart Nacht! Walmart hat die Camper als Kunden entdeckt und duldet das Parken über Nacht an vielen Filialen. Ganz Ok soweit, Lebensmittel, Kaffee und Toilette vorhanden und einen gewissen Charme hats auch! Nur der laute Generator vom Nachbarn stört… mehr (Martin) oder weniger (Martina).

Die schönen Eisblumen entschädigen für die kalte Nacht!

Die Idee zu zweit mit dem Walki-Talki beim WalMart einkaufen oder in verschiedenen Abteilungen guggen zu gehen ist übrigens gar nicht doof! Merci für den Tipp!

Da die Kreditkarte von Josef leider nicht für alle reichte, waren wir allein ohne ihn shoppen in einem sehr interessanten Laden (von Hufeisen über Klamotten, Autoparts und Messer, da gibts alles!) und wir sind mit zwei Hemden wieder raus. Die müssen schon noch Platz haben im Defender!

Jede Stadt wird natürlich zur Defenderpflege genutzt… und jetzt wissen wir auch wie immens schwer unser Baby ist: 6600 Pfund = 2993 kg!

Neues Feeling für Martin war es chaufiert zu werden und zwar zu echt schönen Plätzen wie der Bisonherde südlich von Bozeman. So kann Martin auch mal schaun und staunen und fotografieren zugleich! Dank an Josef und sein großes Ford-Schlachtschiff!

Die Bisons hatte ich auf Fotos von Angela gesehen und gehofft sie zu treffen… und ja, gleich sooo viele und in Bewegung – Megaerlebnis!

Aber damit noch nicht genug:

Es gab richtige Schnitzel mit Kartoffelsalat und Martin wurde mit Cowboy Hut und Montanaschild in den Kreis der verrückten Cowboys aufgenommen! Big Thank You to Curt!

To Curt: thank you so much for your hat, I will keep it with honor and of course send you a picture, if we gonna arrive in Argentina and thanks for showing your private garage 🙂