Death Valley – Bad Water

Minus 85 Meter unter Meeresspiegel und einer der heißesten Orte der Welt. Wir hatten ja „nur“ 30 Grad und somit kein außergewöhnliches Temperaturerlebnis, aber die Salzfläche war definitiv ästhetisch ein wunderschönes Erlebnis – weshalb wir einen eigenen Blogeintrag für die vielen Bilder brauchen: Die Artist’s Palette ist den Abstecher noch wert. Das Death Valley zeigt […]

Weiterlesen

Death Valley – Dante und die Oase

Krasser Gegensatz: Las Vegas und das Drumherum. Die nächste Stadt hat geschätzt genauso viele Casinos, nur ohne Glitzerwelt. Den Supermarktparkplatz dort finden wir nicht so sympathisch, deswegen fahren wir weiter, es wird dunkel und anstrengend und nirgends gefällt es zum Schlafen: Zwischen Müll ist es ungemütlich und am ersichtlichen Schießplatz wollten wir auch nicht bleiben. […]

Weiterlesen